Autor: Thomas Weyland

Ölbergmarkt

Der Ölbergmarkt lädt euch zum ersten Markt in 2022 ein. Am Freitag, den 28. Januar präsentieren euch von 14 bis 17 Uhr Harry, Reiner, und Helmut ihre Produkte. Wie immer gibt es Brot, Kuchen, Marmeladen, Honigprodukte, Eier und Kartoffeln.Wir bitten nach wie vor alle Kunden und Kundinnen…

Die TeenOase ist wieder am Start

Eine Oase speziell für Mädels auf dem Ölberg Immer wieder hat die „Kirche auf dem Ölberg“ ihre Türen geöffnet, um Kleinkindern mit ihren Müttern in der WinterOase oder Schulkindern in der „KinderOase“ einen Ort zu geben, an dem sie eine Oase im Alltag erleben können.Jetzt…

Zweite kleine Mobilstation auf dem Ölberg nimmt Betrieb auf

Knapp zweieinhalb Jahre nach der Inbetriebnahme der ersten Mobilstation haben die Unternehmer:innen für die Nordstadt / Mobiler Ölberg eine zweite Mobilstation, diesmal etwas kleiner, in Betrieb genommen. Mit Unterstützung der Stadt Wuppertal konnte erneut eine Fahrradgarage mit zwölf Hängeplätzen, zwei Car-Sharing Stellplätzen und vier Fahrradbügeln…

Aktionstag: Sichere Gehwege und Parken im Quartier

Mit einem Aktionstag „Sichere Gehwege und Parken im Quartier“ hatte das Bündnis Mobiles Wuppertal zusammen mit den Quartiersinitiativen Mobiler Ölberg, Mobile Mirke und dem Fuß e.V. Wuppertal am vergangenen Wochenende auf die Bedeutung sicherer und freier Gehwege für Alltags- und Nahmobilität hingewiesen.„Denn wir alle sind…

3.500qm warten auf deine Ideen!

Postkartenbeteiligung zur Speditionshalle am Mirker Bahnhof:Ein Tonstudio eröffnen? Eine große Schaukel aufhängen? Oder eine Rollschuhdisco veranstalten?Das Projekt „Neuen Urbane Produktion“ in Utopiastadt beschäftigt sich mit der Frage, wie die Speditionshalle auf dem Utopiastadt Campus umgenutzt werden könnte. Gemeinsam mit Menschen aus dem Quartier, Zukunftspionier:innen und kreativen…

Mobilstationen im Quartier | Stelle zu vergeben

Der Mobile Ölberg und die Unternehmer/innen für die Nordstadt machen den nächsten Schritt. Gemeinsam mit dem Wuppertal Institut, der Bergischen Uni und der Neuen Effizienz gGmbH hat der Verein den Zuschlag für das Projekt Mobilstationen im Quartier [MiQ] bekommen, in dem man gemeinsam daran arbeiten…

Die Marienstr.81 keine Problemimmobilie?

Am 02.10.21 ist in der WZ zu lesen, dass die Stadt Wuppertal die Marienstr. 81, die seit Jahren verwahrlost, nicht als Problemimmobilie definiert hat und nicht in der Liste der Problem- und Schrottimmobilien auflistet. Da reiben sich die Nachbar:innen verwundert die Augen.WZ: Wuppertaler Denkmal muss…