Autor: Thomas Weyland

Die Marienstr.81 keine Problemimmobilie?

Am 02.10.21 ist in der WZ zu lesen, dass die Stadt Wuppertal die Marienstr. 81, die seit Jahren verwahrlost, nicht als Problemimmobilie definiert hat und nicht in der Liste der Problem- und Schrottimmobilien auflistet. Da reiben sich die Nachbar:innen verwundert die Augen.WZ: Wuppertaler Denkmal muss…

Matse macht den Franzenplatz neu

Matse (8 Jahre) hat im März vom Bürgerbudget Wuppertal erfahren und sich beworben mit dem Wunsch den Spielplatz Franzenstraße auf dem Ölberg, seinem Quartier, zu verschönern. Eine tolle Idee, wenn man den Spielplatz mal mit Kinderaugen betrachtet.Und jetzt nach mehreren Abstimmungsphasen ist seine Idee von…

Ölbergmarkt

Der Ölbergmarkt lädt euch zum zweiten Herbst-Markt ein. Am Freitag, den 22. Oktober präsentieren euch von 14 bis 17 Uhr Kirsten, Harry, Reiner, und Helmut ihre Produkte. Wie immer gibt es Brot, Kuchen, Marmeladen, Eier und Kartoffeln. Deko, Pflanzen und Kräuter sind auch wieder am…

Sommerferienprogramm der KinderOase

Die Kinderoase der Kirche auf dem Ölberg hat wieder ein Sommerferienprogramm aufgelegt. Jeweils von 16:30 bis 18:00 Uhr dienstags am 6. und 13. Juli, sowie am 10. August können Kinder von sechs bis elf Jahren in der Kirche auf dem Ölberg an der KinderOase teilnehmen.…

Mit-Machen in der Nordstadt!

Ehrenamtliches Engagement macht vieles möglich, auch in der Wuppertaler Nordstadt. Die Freiwilligenbörse auf dem Nordstadtportal vermittelt deshalb zwischen gemeinnützigen Einrichtungen, Vereinen und potenziellen Freiwilligen. Tatkräftig mit anpacken, Wissen in praktischen Dingen weitergeben oder andere Menschen ein Stück auf ihrem Weg begleiten – es gibt ganz…

Ein Geschenkschrank für den Ölberg

Seit Beginn der Pandemie finden sich vor vielen Häusern „Zu-Verschenken-Kisten“.Bewohner:innen bieten darin Dinge an, welche in Ihrem eigenen Haushalt nicht mehr benötigtwerden, die aber auf Grund ihrer Beschaffenheit kein Müll sind.Das Weitergeben, Teilen und Tauschen von intakten, aber nicht mehr benötigten Dingen wird dieLebensdauer vieler…

Wofür steht der Mobile Ölberg?

Das beantwortet der neue Film des Mobilen Ölberg, den er in Kooperation mit dem Solar Decathlon Europe 21 produziert hat. Es war Anfang 2017 als in der Gertrudenstraße gegenläufiger Radverkehr (also gegen die Einbahnstraße) erlaubt wurde. Dafür mussten sechs Stellplätze für Autos im Kurvenbereich an…

9. Stadtentwickungssalon „Gemeinwohlorientierte Flächenentwicklung“

Am 19. Mai um 19:00 Uhr folgt der 2. Teil der Stadtentwicklungssalon-Trilogie zur Gemeinwohlorientierten Flächenentwicklung mit dem Thema „Werkzeuge einer aktiven Bodenpolitik und Kooperationserfahrungen zwischen Kommunen und Initiativen“. Die Auftaktveranstaltung für die diesjährige Veranstaltungsreihe des Forum:Mirke zur gemeinwohlorientierten Flächenentwicklung fand im März statt. Der Ausgangspunkt…