Ölbergmarkt

Der Ölbergmarkt ist mehr als nur ein gewöhnlicher Wochenmarkt. Seit 2006 werden hier alle 14 Tage die Bewohner*innen des Ölbergs mit einer kleinen, aber feinen Auswahl aus frischen und regionalen Produkten versorgt.

Aber man findet auf dem Otto-Böhne-Platz auch jedes Mal ein paar Stühle und Tische zwischen den Ständen, an denen die Marktbesucher*innen Platz nehmen, sich austauschen und natürlich direkt auch die Qualität der erstandenen Waren testen können.

Unter anderem bieten folgende Händler aus der Umgebung ihre Waren an:
Bäcker Harry Kaiser, in seinem Angebot findet man Brot und Kuchen, manchmal auch leckere, frisch gebackene Waffeln. Am Stand nebenan bietet Helmut Burggräfe die exklusive „Ölberger Eiermischung“, obligatorische Kartoffeln und diverse flüssige Leckereien an. Imker Reiner Botterbusch aus Bochum verkauft unter anderem Honig und selbstgemachte Marmelade. Und Kirsten Jurenda verkauft ab dem Frühjahr Blumen, Pflanzen und Deko-Artikel. Klingt verlockend?

Kommt vorbei, hier sind die Termine für 2021:
29.1., 12.2., 26.2., 12.3., 26.3., 9.4., 23.4., 7.5., 21.5., 4.6., 18.6., 2.7., 16.7., 30.7., 13.8., 27.8., 10.9., 24.9., 8.10., 22.10., 5.11., 19.11., 3.12., 17.12.

Mitmachen ist übrigens erwünscht. Ihr möchtet eure Produkte anbieten? Meldet euch einfach unter: info@unternehmen-nordstadt.de